Hafenanlage

Unser Hafen, der im Januar 2004 sein 20jähriges Bestehen hatte, befindet sich im Unterwasser des alten, inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Schiffshebewerkes Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal (DEK) km 15,4.

Dieses Bauwerk ist als technisches Kulturdenkmal ausgewiesen. In der Nähe befindet sich die Schachtschleuse mit Sparbecken, das  Schiffshebewerk, die neue Großschleuse, sowie eine Ausstellung über die Binnenschifffahrt.

Das Museum kann besichtigt werden Di - So von 10:00 bis 18:00 Uhr.
(Stand August 2004)

Die auf den Fotos, unter "Unsere Umgebung" aufgeführten  Punkte erreichen Sie bequem, indem Sie dem Treidelpfad vor der Steganlage folgen oder durch unser Tor zur Provinzialstrasse im oberen Clubgelände.

Der Hafenmeister oder die Mitglieder des MCL helfen Ihnen gerne weiter.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir uns bemühen, Ihnen einen angenehmen sicheren und erholsamen Aufenthalt zu ermöglichen.