Jugendarbeit

Jugendarbeit im MCL
Nachdem der Deutsche  Motoryachtverband erkannt hatte,  dass die Jugendarbeit auch im motorisierten Wassersport eine  wichtige Grundlage zur Zukunftssicherung der Vereine und Verbände ist, wurde im MCL im Jahre 1990 mit Frank Heute der  erste Jugendwart des Vereins gewählt. Somit wurde auch beim MCL erstmals eine Jugendabteilung ins Leben gerufen, die bis heute  auf sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken kann.

In Anbetracht der gesamten Mitgliederzahl  des MCL konnten wir auf anfänglich 11 aktive Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren stolz sein. Direkt im ersten Jahr richtete die Jugendabteilung erstmalig die Club-Jugendmeisterschaften  nach  DMYV-Ausschreibung  aus.

Dazu wurden die benachbarten Vereine eingeladen  und  so  ebenfalls  zur  aktiven Jugendarbeit motiviert. Die stattliche Zahl von  über 30 Teilnehmern aus 6 Vereinen, die sich in der MCL-Hafenanlage sehr wohl fühlten, war für alle genug Beweis für die Notwendigkeit, sich um die Jugend zu bemühen.

Bereits in 1990 und in den folgenden Jahren konnten sich unsere MCL Jugendlichen zur Teilnahme an den Landes-Jugendmeisterschaften bzw. den Deutschen Jugendmeisterschaften, die jährlich in Berlin stattfinden, qualifizieren.

Nach beachtlichen Platzierungen in den Vorjahren gelang es 1993 Lars Hücking, Deutscher Meister in der Klasse 1 R zu  werden. Diesen Titel konnte er 1994 verteidigen, aber mit Benjamin Matschulat, der bei der gleichen Veranstaltung den 3.  Platz belegte, ist ihm ein Clubkamerad hart auf den ,,Schlauchbootrumpf " gerückt.
Der MCL kann in allen Belangen stolz auf seine Jugend sein, die sich durch Zusammenhalt und Aufgeschlossenheit viele Freunde, auch außerhalb der NRW-Landesgrenzen, erworben hat.     
     
Weiter zu > MCL-Bestenliste